1000 Fragen an dich selbst // #2

Image and video hosting by TinyPic 

21. //  Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
Leider ja. Ich ändere mich zwar nicht zwangsläufig für andere, aber die Meinung ist mir schon wichtig. Ich möchte bei anderen gut ankommen, mit vielen "gut" sein und eben mit allen auskommen so gut es geht. Natürlich passiert das nicht immer, aber dann habe ich es wenigstens versucht...

22. // Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Ich mag den Abend am liebsten. Wenn alles geschafft ist, wenn ich zur Ruhe kommen kann, den Tag revue passieren lassen kann und mit meinen Freunden/meinem Freund Zeit verbringen kann.

23. // Kannst du gut kochen?
Mit meinem Thermomix auf jeden Fall :) Auch so würde ich mich weder als Sternekoch, noch als totaler Laie bezeichnen. Gut, solide, lecker, und abwechslungsreich, ja das würde ich von mir behaupten.

24. // Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
Frühling. Der Frühling ist das Erwachen der Natur. Nicht zu warm, nicht zu kalt. Der Beginn einer neuen schönen warmen Jahreszeit.

25. // Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?
Definiere "überhaupt nichts"... Gechillt und mich ausgeruht habe ich mich in der Woche im Januar, als ich krank war. Aber da habe ich viel gelesen, Netflix geschaut und geschlafen.

26. // Warst du ein glückliches Kind?
Oh ja. Ich hatte eine schöne Kindheit. Zwar war ich nicht immer glücklich, denn es gab auch Phasen, in denen ich mit mir nicht zufrieden war. Aber Dank meiner Familie und meiner Freunde war meine Kindheit immer sehr erfüllt.

27. // Kaufst du oft Blumen?
Ab und zu kaufe ich Blumen (Tulpen) für mich und ab und zu kaufe ich auch Blumen für meine Mama (Fresien).

28. // Welchen Traum hast du?
Eine Familie mit 1-2 Kindern, einem Haus mit einem kleinen Garten und einem Hund.

29. // In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
Die, in der ich momentan wohne ist meine zweite Wohnung. In meiner Kindheit habe ich in einem Haus gewohnt.

30. // Welches Laster hast du?
Süßigkeiten... Eindeutig.

31. // Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
"Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl" von Lauren Graham. Hierzu kommt bald auch eine Vorstellung.

32. // Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?
Sie ist einfach, leicht zu pflegen und steht mir einfach, meiner Meinung nach.

33. // Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
Ich schaue schon ziemlich oft drauf. Was mich selbst ziemlich nervt, aber ich mach es eindeutig zu oft. Auf der Arbeit zum Glück weniger, da Handyverbot, aber daheim liegt es eigentlich immer in Reichweite.

34. // Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
Genug um zu überlegen.

35. // In welchen Laden gehst du gern?
dm. Wie so viele Mädels bin ich sehr gerne im dm, lasse mich treiben, schaue in die unterschiedlichen Regale und probier das ein oder andere innovative Produkt aus.

36. // Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
So oft gehe ich nicht in eine Kneipe... Wenn dann in eine Bar. Und da auch gerne mal ein Radler, aber meist ein Spezi.

37. // Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?
Ja. Ich bin nicht diejenige, die bis zum Schluss dasitzt und wartet bis ich rausgeschmissen werde. 

38. // Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?
Am liebsten mit einem kleinen Café.

39. // Willst du immer gewinnen?
An sich ja. Als Kind konnte ich nicht verlieren, wurde bockig und wütend. So schlimm ist es jetzt nicht mehr, aber ich gewinne schon sehr gerne.

40. // Gehst du in die Kirche?
Nope. Ich bin nicht gläubig und gehe nur zu ganz seltenen Anlässen (Taufe, Hochzeit, Beerdigung) in eine Kirche, wenn die betroffenen Personen mich bitten. Ansonsten finde ich diesen Ort ziemlich... gruselig.

3 Comments:

Tabea said...

1-2 Kinder und ein Haus... Kein Vater hat mir am Wochenende mindestens fünf mal verkündet, dass ich ihm mindestens vier Enkelkinder zu kriegen habe. Ich bin davon noch nicht überzeugt.

Aber dass du eine praktische Frisur gefunden hast, die dir gefällt, ist schön zu lesen. Ist bei mir leider nicht so - da wächst jetzt der Schnitt wieder raus.

Liebe Grüße

Ela Literaturliebe said...

Hahaha, sorry, aber ich finde es schon ziemlich süß, dass du Kirchen gruselig findest :D Ich bin jetzt auch nicht gläubig und im Urlaub schaue ich mir gerne mal die eine oder andere Kirche an, aber eher, weil mich die Bauwerke dann faszinieren...

Und ich bin auch ein totaler dm-Freak ;)

Alles Liebe, Ela

Lisa Marie said...

Liebe Jana,

zu deiner Frage: Ich habe Umwelt- und Energierecht im Master studiert. Da mich in Kassel aber nichts hält und ich auch so gerne nochmal woanders hin möchte, ziehe ich erstmal zurück in die Heimat, wo meine Eltern und mein Freund sind. :) Ich hoffe, dass es in Zukunft vielleicht eine Stadt wie Würzburg oder Erlangen wird, mal sehen ob ich Glück habe. :D

Der zweite Post ist auch interessant. Ich könnte mir auch kleines Café vorstellen, am liebsten in einer nicht all zu großen Stadt und irgendwo in der Nähe von Wasser oder so, hihi. Dürfte ich deine Fragen einfach kopieren?

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Follower